Seitenanfang

Archive 2014

Zurück zur Übersicht Archive

Aktuelles im Jahr 2014

Rundenwettkampf Luftgewehr Kreisklasse Übersicht 2014

Rundenwettkampf Luftgewehr Kreisklasse Schützenwertung 2014

Jahreshauptversammlung Jan 2014

Kreismeisterschaften 2014

Gaumeisterschaften 2014

Osterschießen 2014

8. Vereinsring Turnier 2014

Casting beim ASV Mainfisch 2014

Gartengrillfest 2014

Nikolausschießen 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles 2014

  Totengedenken am Ehrenmal in Froschhausen am 16.11.2014 

  Vereinsring Hauptversammlung am 26.11.2014 beim Liederfreund 

  Nikolausschießen am 04.12.2014 im Vereinsheim

  Filterwechsel in der Sportschießstätte KWH am 13.12.2014 

  Geflügelschau am Sandborn 02. + 03.10.14 

  Kreiskönigsschießen im Schützhaus Diana Obertshausen am 03.10.14 10:00 bis 14:00 Uhr 

  Erntedankfest Obst und Gartenbauvereim am Sandborn am 05.10.14 

  Vereinsabend der Stadt am 25.09.14 um 19:00 in der Gärtnerei Löwer 

  Vereinsringsitzung am 16.09. im Vereinsheim Liederfreund um 19:30 Uhr 

  75 Jahre altes Rathaus am 14.09.14 Feierstunde 10:30 Uhr 

  Kerbwochenende beim Liederfreund vom 09. bis 11. August 2014 

  Sommerpause vom 27.07. bis 24.08.2014 Trainingsbeginn Montag, 25.08.14 um 19:00 Uhr 

  ASV Mainfisch Prominenten-Casting am 03.08. um 09:00 Uhr 

  Sommerfest der IG Hund&Mensch, Treffpunkt am Sandborn am 19.07.14 um 19:00 Uhr 

  Grillfeier im Garten des Ehrenvorsitzenden am Freitag, den 25.07.14 um 18:00 Uh

  Sommerfest des OGV am Freitag, 11.07. um 17:00  

  9. VR-Golfturnier am 12.07. um 09:00 Uhr auf dem Golfplatz 

Jubiläumsfest Geflügelzuchtverein: Samstag, 21.06. 20:30 WM auf Großleinwand, Sonntag 22.06. ab 10:30 Froschhäuser Frühschoppen

  Filterwechsel in Klein Welzheim am 17.05.2014 

  Fußballturnier der Ortsvereine 19.06.2014 

  26.04.2014 Reinigung Aufenthaltsraum in Klein Welzheim 

  Landes-Jahrgangsschießen am 03.05.2014 

  Hessischer Abend 120 Jahre Edelweiß am 05.04.14 um 19:00 Uhr im Max Kolbe Haus 

  Filterwechsel in Klein Welzheim am 05.04.14 

  8. Vereinsring Pokalturnier vom 07.04. bis 11.04. ab 19:00 Uhr im Vereinsheim Froschhausen 

  Kreisversammlung am 21.03.14 um 20:00 in Offenthal 

  Gau-Jahrgangsschießen am 15.03.2014 in Kelkheim-Münster 

  Stadtkönigsschießen am 15.03.2014 bei den Seligenstädter Sportschützen

  Heringsessen und Narrenschießen am 07.03.2014 um 19:30 im Vereinsheim

  Mannschaftsführersitzung SpoPi am 10.03.14 um 20:00 Uhr in Hausen 

  Rosenmontag sind wir alle auf dem Zuch, Vereinsheim bleibt zu 

  Kreismeisterschaften 2014, Termine hängen im Vereinsheim aus

  Jahreshauptversammlung am 31.01.14 um 19:30 im Vereinsheim Froschhausen 

 


 

Übersichtstabelle Luftdruckwaffen Rundenwettkampf 2014

 

  1. Mannschaft Luftgewehr Kreisklasse

Datum Heim-Mannschaft Ergebnis Gast-Mannschaft Ergebnis Punkte Gesamt
25.09.14 Froschhausen 1044 Dietzenbach 1040 2 2:0
29.09.14 Ober Roden 1128 Froschhausen 1072 0 2:2
10.10.14 Egelsbach 1108 Froschhausen 1080 0 2:4
16.10.14 Froschhausen 1082 Langen 1066 2 4:4
03.11.14 Klein Krotzenburg 1078 Froschhausen 1091 2 6:4
14.11.14 Dietzenbach 1071 Froschhausen 1042 0 6:6
20.11.14 Froschhausen 1105 Ober Roden 1149 2 8:6
27.11.14 Froschhausen 1104 Egelsbach 1096 2 10:6
02.12.14 Langen 1119 Froschhausen 1065 0 10:8
11.12.14 Froschhausen 1104 Klein Krotzenburg 1093 2 12:8

 

Die LG-1 Mannschaft besteht aus dem Team Dennis Drieß, Michi Bein, Andreas Bein und Tobias Winterling

 


Tabelle Luftgewehr Kreisklasse Schützenwertung Rundenwettkämpfe 2014

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabelle Einzelleistungen 1. Mannschaft Luftgewehr Kreisklasse

 

  Dietzenbach    Ober Roden 2 Egelsbach  Langen   Kl. Krotzenburg 1 Dietzenbach    Ober Roden 2 Egelsbach   Langen   Kl. Krotzenburg
Tobi W. --- 375 373 366 380 370 375 387 379 379
Michi B. 366 373 376 372 369 367 372 369 370 373
Daniel D. 346 324 331 344 342 305 358 348 316 352
Andi B. 332 --- --- 342 (E) --- --- --- 324 (E) --- ---

 

In der Kreisklasse werden die drei besten Schützen für die Mannschaft gewertet.

 

Die vollständigen Ergebnisse der Kreisrundenwettkämpfe Luftgewehr können sie unter der Homepage des Schützenbezirkes Offenbach nachlesen.

 

 


 
 
 
 

Ein spannendes Nikolausschießen führten unsere Jugendbetreuer mit den jungen Schützen im Verein durch. Diesmal wurden Brettspiel und sportliche Leistung mit dem Luftgewehr kombiniert. Die 7 Mädels und Jungen hatten die Aufgabe ein alt bekanntes Leiterspiel zu spielen. Statt aber mit einem Würfel zu würfeln und die Hütchen dann weiter zu setzten, mussten die Schüler und Jugendliche mit dem Luftgewehr das Weiterrücken bestimmen. Brauchte jemand für einen sicheren Zug auf dem Leiterspiel eine drei, so musste er sich anstrengen auch mal eine niedrigere Ringzahl zu schießen. Bis zum Schluss blieb das Spiel spannend. Der Sieger Daniel, wurde mit einem Preis belohnt, aber auch alle anderen Mitspieler bekamen ihren Nikolaus. Die anschließende Feier wurden durch die Erwachsenen unterstützt. Neben der Durchführung des Schießens sorgten Michi und Tobias auch dafür, das mit Fleischwurst und Kartoffelsalat eine gute Stimmung bei Alt und Jung aufkam.

 

  

 

 
 


 

 
Osterschießen 2014
 

Mit grüner Soße und Pellkartoffeln läuteten die Tellschützen aus Froschhausen ihr Ostereierschießen ein. Anschließend mussten

die Teilnehmer mit dem Luftgewehr auf eine Glücksscheibe schießen und damit ihr Können unter Beweis stellen. Für die erzielten

Ringe gab es Osterhasen und Ostereier als Belohnung.

 


 
8. Vereinsring Turnier 2014

Vorankündigung

Die Schützengesellschaft Tell 1907 e. V. Froschhausen veranstaltet in der Woche vom 07.04. bis 11.04.2014 das 8. Vereinsring Pokalturnier. Hierzu sind alle Froschhäuser Vereine und Verbände eingeladen, im sportlichen Wettkampf ihre besten Schützinnen und Schützen zu  ermitteln. Schießzeiten sind Montag bis Donnerstag von 19:00 bis 22:00 Uhr, am Freitag von 18:00 bis 18:45 Uhr. Mit dem Luftgewehr wird nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes freihändig in einer Entfernung von 10 m auf eine Ringscheibe geschossen. 10 Schuss werden für eine Serie abgegeben, aber nur die besten fünf Treffer kommen zur Wertung. Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Serien einsetzen. Die beste Serie wird zur Einzelwertung des Schützen herangezogen. Für eine Mannschaftswertung müssen sich aus einem Verein 4 Teilnehmer als Mannschaft melden. Die 4 Teilnehmer müssen nicht am selben Tag alle zusammen antreten, die Schießtage können sie über die Woche verteilen. Die Mannschaftsmeldung muss aber vom ersten Teilnehmer namentlich der Anmeldung mitgeteilt werden. Jeder Teilnehmer einer Mannschaft kann wie bei den Einzelschützen 4 Serien erwerben. Die jeweils besten Serien kommen zur Mannschaftswertung. Für die Senioren ab 56 Jahren bieten wir auch wieder ein Aufgelegtschießen an. Hier darf das Luftgewehr auf einem Ständer aufgelegt werden. Die Klasse Aufgelegtschießen wird natürlich gesondert gewertet und prämiert. Die jüngsten Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein, nach oben sind keine Altergrenzen gesetzt. Eigene Luftgewehre und Schießbekleidung sind nicht erlaubt. Die besten 3 Einzelschützen, die besten 3 Mannschaften, die 3 besten Aufgelegtschützen und der Verein mit den meisten Teilnehmern erhalten zur Siegerehrung jeweils einen Pokal. Die Tagesbesten erhalten jeweils einen Sachpreis. Die Siegerehrung findet mit Unterstützung des Landtagsvizepräsidenten Frank Lortz und Vertretern der kommunalen Politik am Freitag, den 11.04.2014 um 19:00 Uhr im Schützenkeller des BGH Froschhausen statt. Die Froschhäuser Sportschützen bieten jeden Tag in dieser Woche unterschiedliche Speisen an, die frisch und schmackhaft zubereitet werden. Wir freuen sich auf eine rege Teilnahme der Vereine und einen spannenden und fairen Wettkampf.

 

 

Abschluss mit Siegerehrung

Die Siegerehrung wurde am Freitagabend vom Landtagsvizepräsidenten und Vereinsring-vorsitzenden Frank Lortz unter Mitwirkung der Stadtverordnete Karl-Heinz Maurer, Ehrenstadtverordnter Ludwig Nutt, Vereinringvorstandsmitglied Hermann Ditzinger und dem Ehrenvorsitzenden des ASV Klaus Rosskopf  vorgenommen. 

Den dritten Platz in der Schüler- und Jugendklasse erreichte Nico Stenger mit 37 Ringen, auf den zweiten Platz schaffte es Lars Kops mit 40 Ringen und als Bester kam Felix Stenger mit ebenfalls 40 Ringen auf den ersten Platz. Die Kidis wurden für ihre Leistung gelobt und mit Pokalen geehrt.

Den dritten Platz in der Einzelwertung der Erwachsenen errang Marco Gruber von der Jungen Union mit 43 Treffern. Ebenso viel Treffer hatte auch Achim Hug von der IG Hund&Mensch erreicht, aber in der erweiterten Auswertung einen Achter mehr und damit den 2. Platz.  Mit 44 Ringen erreichte Darwin Walter von der Freiwilligen Feuerwehr den 1. Platz. Für die Mannschaftswertung waren insgesamt 26 Mannschaften angetreten. Die drei besten erreichten alle je 157 Ringe. In der weiteren Auswertung erreichte die Mannschaft der TUS Froschhausen den Pokal zum 3. Platz. Teilnehmer waren Werner Stich, Dalibor Bysek, Ralf Beck und Kai Sannmann. Der zweite Platz ging an die CDU Froschhausen mit Thorsten Bonifer, Karl-Heinz Maurer, Birgit Nover und Ludwig Nutt. Sieger wurde die Mannschaft der Jungen Union mit den Teilnehmern Teresa Blum, Thomas Lortz, Marco Gruber und Marcel Köhler.

 In der Disziplin Aufgelegtschießen für die Senioren ab 56 Jahren traten insgesamt 9 Teilnehmer an. Der 3. Platz mit 45 Ringen erreichte Klaus Rosskopf vom ASV Mainfisch. Mit je 46 Ringen wurde Manfred Spangenberg (ASV Mainfisch) Zweiter und Erhard Bonifer vom Obst und Gartenbauverein Erster.

Auch die Tagesbesten Schützinnen und Schützen wurden mit einem Präsent für ihre Leistung geehrt. Am Montag wurde Ralf Beck (TUS Froschhausen) mit 41 Ringen Bester, am Dienstag traf Achim Hug (43 Ringe) von der IG Hund&Mensch am besten, am Mittwoch war der beste Schütze Leo Ott vo der IG Hund&Mensch mit 42 Ringen, am Donnerstag traf Marco Gruber (43 Ringe) von der Jungen Union und am Freitag Darwin Walter (44 Ringe) von der Freiw. Feuerwehr Froschhausen am besten.

Für das freihändige Schießen schickten die IG Hund&Mensch gleich 9 Mannschaften (je 4 Sportler) und einige Einzelkämpfer ins Rennen, dicht gefolgt von den 4 Mannschaften des ASV Mainfisch und den je 2 Mannschaften der Harmonie, der Freiwilligen Feuerwehr und den dem Tennisclub Froschhausen. Damit erhielte die IG Hund&Mensch den Pokal für die meisten Teilnehmer.

Neben der Erkenntnis, dass sportliches Schießen ganz schön anstrengend sein kann, kamen auch viele schöne gesellschaftliche Kontakte zustande. So konnte man auch einige male hören, dass man zwar nicht viel getroffen hat, aber es viel Spaß gemacht hat. Von Montag bis Freitag wurden von über 100 Teilnehmern gewetteifert,  um die Sieger zu ermitteln. Bis zum letzten Schuss am Freitagabend blieb das Ergebnis spannend und die Plätze verschoben sich auch am letzten Tag noch einmal deutlich.

Vereinsringvorsitzender Frank Lortz bedankte sich in seinem Grußwort für die geleistete Arbeit der Schützengesellschaft TELL. Das Konzept, ein Turnier wie dieses eine ganze Woche hindurch anzubieten hat sich bewährt. So hat jeder Interessent die Möglichkeit an einem ihm beliebigen Tag teilzunehmen. Er bedankte sich bei den Vertretern der Froschhäuser Vereine für die hohe Zahl der teilnehmenden Vereine und deren aktiven Sportlern, die bereit waren sich untereinander im sportlichen Schießen zu messen. Rudi Bein bedankte sich recht herzlich und lobte auch die eigenen Helfern, die in 240 Arbeitsstunden 5 Tage hintereinander dafür sorgten, dass sich einerseits die Teilnehmer in den Vereinsräumen wohl fühlten und andererseits die fachliche und störungsfreie Durchführung des Schießbetriebes gewährleistet war.

 

 
 

 

 


 
 
Kreismeisterschaften 2014

Die KM 2014 gehen bis Ende März 2014.

 

Disziplin Name Klasse Ringe Platz
Luftgewehr Salg Sophie Schülerin 172 außer Konkur.
Luftgewehr Samira Klemenz Schülerin (42/57)             99 2
Luftgewehr Nico Salg Jugend (91/91/89/88)  359 außer Konkur.
Luftgewehr Kevin Klemenz Junior (90/88/87/87)  352 3
Luftgewehr Michi Bein Dame (93/88/93/91)  365 1
Luftgewehr Tobias Winterling Schütze (92/92/99/96)  379 3
Luftgewehr Tobias Stegmann Schütze --- NA
---------------------- ----------------------- ------------------ --------------- ---------------
KK Sportgewehr Matthias Klemenz Herren Alt 228 4
KK Sportgewehr Wolfgang Klemenz Herren Alt 223 5
--------------------- ---------------------- ------------------ --------------- ---------------
KK Liegendkampf Matthias Klemenz Herren Alt 528 3
KK Liegendkampf Wolfgang Klemenz Herren Alt 494 5
--------------------- ---------------------- ------------------ --------------- ---------------
Luftpistole Stegmann Tobias Schütze --- NA
Luftpistole Frank Sigl Schütze --- NA
Luftpistole Uwe Salg Herren Alt 314 19
--------------------- ----------------------- ------------------ --------------- ---------------
KK Sportpistole Matthias Klemenz Herren Alt 203 20
KK Sportpistole Salg Uwe Herren Alt 219 19
KK Sportpistole Wolfgang Klemenz Herren Alt --- NA
--------------------- ----------------------- ------------------ --------------- ---------------
Pistole 9 mm Uwe Salg Herren Alt (76/85/85/93)   339 18
Pistole 9 mm Frank Sigl Schütze (85/86/80/74)   325 13

 

Medaillenspiegel Kreismeisterschaft 2014

Einzelsieger   Mannschaft   Gesamt         
G S B G S B G S B
1 1 3       1 1 3
                 

Die vollständigen Ergebnisse der Kreismeisterschaft können sie unter der Homepage des Schützenbezirkes Offenbach nachlesen.

 


 
Gaumeisterschaften 2014

Für die Gaumeisterschaften in Bad Homburg konnten sich 6 Schützen in der Disziplin Luftgewehr qualifizieren. Gute Platzierungen und zwei Gau-Titel konnten sich die Schützen erstreiten.

 

Disziplin Name Klasse Ringe Platz
Luftgewehr Michi Bein Dame 93 97 94 94   378 5
Luftgewehr Tobias Winterling Schütze 90 94 93 96   373 24
Luftgewehr Kevin Klemenz Junior B 74 75 78 75   312 12
Luftgewehr Nico Salg Jugend 89 93 90 95   367 1
Luftgewehr Sophie Salg Schülerin 77  84   161 3
Luftgewehr Samira Klemenz Schülerin 58  57   115 10

Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.

An der Hessischen Meisterschaft nahm Michi Bein teil. Mit 368 Ringen erreichte sie in der Damenklasse den 77. Platz

 


 
 
 
Jahreshauptversammlung Jan 2014

In der letzten Jahreshauptversammlung konnten die Schützen auf ein sehr anstrengendes aber auch erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vorsitzender Rudi Bein ließ in seinem Jahresbericht die verschiedenen Aktivitäten der Schützen Revue passieren. Besonders hervorheben konnte er das 7. Vereinsring Pokalturnier, das mit 112 Teilnehmern einen neuen Rekord aufstellte. Auch in diesem Jahr findet das Turnier wieder statt. Kassenwart Norbert Bruder verzeichnete einen positiven Kassenstand, der hauptsächlich auf die Einnahmen in der Bewirtung der Vereinsräume zurückzuführen ist. Die Jugendleiter und Mannschaftstrainer berichteten von den sportlichen Erfolgen der aktiven jungen und älteren Schützen. Neben dem Schießen auf Vereinsebene verzeichneten die Schützen mit 24 Starts auch beachtenswerte sportliche Erfolge auf Kreis- und Gauebene. Rudi Bein bedankte sich bei allen aktiven Helfern für die geleisteten ehrenamtlichen Tätigkeiten. Aufgrund der gesunden gesellschaftlichen als auch finanzieller Basis stellte sich der gesamte Vorstand ein weiteres Mal zur Kandidatur. Als Wahlleiter zeichnet sich der anwesende Landtagsvizepräsident und Vereinringvorsitzender Frank Lortz als routinierter Experte aus. Er bedankte sich beim Vorsitzenden und dem gesamten Vorstand für die vorbildlich geleistete Arbeit im letzen Jahr und überreichte dem Kassier einen Scheck für vereinsinterne Ausgaben. In der darauf folgenden Wahl wurde Rudi Bein als 1. Vorsitzender, als auch der gesamte Vorstand einstimmig von der Mitgliederversammlung wieder neu gewählt. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden auch die Termine für 2014 festgelegt. Besonderes hingewiesen wurde auf das 8. Vereinsring Turnier vom 07.04. bis 11.04. und die runden Geburtstage der Froschhäuser Vereine. Unter dem Punkt Verschiedenes wurde über den aktuellen Sachstand der Sportschießstätte Klein Welzheim sowie über die Umstellung zum einheitlichen Eurolastschriftverfahren SEPA informiert.

 

Jugendtrainer C Matthias Klemenz, Jugendsprecher Jürgen Kupka, Vereinsringvorsitzender und Landtagsvizepräsident Frank Lortz, Kassierer Norbert Bruder, Ehrenvorsitzender Ferry Reich, 1. Vorsitzender Rudi Bein, Trainer C Aufgelegtschießen Josef Salg, Seniorenbeisitzer Hubert Emge, Kniend: Trainerin C Michi Bein, Kassenrevisor Kevin Klemenz, Schriftführer Matthias Bein, Jugendtrainer Wolfgang Klemenz.

 


ASV Casting 2014
 
Zum Promiangeln meldeten sich über 50 Teilnehmer der Froschhäuser Ortsvereine anlässlich des Sommernachtsfestes der ASV Mainfisch. Und alle diese Teilnehmer waren potenzielle Mitstreiter bei dem beliebten Angelwerfen auf eine runde Zielscheibe. Eine starke Konkurrenz für das Team der Schützengesellschaft unter der Mannschaftsführung von Gerhard Wich. Aber im Verlauf des Wettbewerbes zeigten Jürgen Kuppka, Wolfgang Klemenz und sein Sohn Kevin starke Nerven und ein meisterlich gutes Auge. Mit 201 Punkten wurde Wolfgang Klemenz 3 Einzelsieger und bekam ein Präsent und Pokal überreicht.
 
 
 
 
 
 
 


 

 

Gartengrillfest 2014
 
Zum Gartenfest lud die Schützengesellschaft TELL Froschhausen seine Mitglieder ein, um wieder einmal mit Alt und Jung gemeinschaftlich zu feiern und die Zusammengehörigkeit zu stärken. Während Ferry und Gudrun ihren Garten für die Feier stimmungsvoll vorbereiteten, sorgten Hans Jürgen für das leibliche Wohl am Grill und Fischbräter. Burkhards Fische und die leckeren Grillsachen wurden förmlich aus den Händen des Grillmeisters gerissen, selbst Sonderwünsche wurden spontan umgesetzt. Beilagen, frische Salate und herzhaften Kuchen haben die Mitglieder frisch zubereitet mitgebracht. Auch die Vertreter der beiden Schützenvereine Sankt Hubertus und die Seligenstädter Sportschützen waren der Einladung gefolgt und brachten gute Stimmung mit. Alle Gäste waren voll des Lobes für den zum Feiern herrlichen vorbereiteten und blühenden Garten. Während die Kidis sich im Schwimmbad im feuchten Nass tummelten,  palaverten die Erwachsene über die vielen gemeinschaftlich durchgeführten Ausflüge, Unternehmungen und ausgetragene Wettkämpfe. Bei schönstem Wettern wurde noch bis in die Nacht gefachsimpelt und den jungen Schützen wertvolle Ratschläge erteilt, die nicht alle ernst zu nehmen sind.